Lars Weiler

Seit 2002 bin ich als eigenständiger EWTO-Schulleiter tätig. Die ständige Aus- und Fortbildung des Ausbilderteams stehen für mich an erster Stelle, um der hohen Qualität des EWTO-Dachverbands gerecht zu werden.

Meine über 28-jährige Erfahrung als Polizeibeamter /-trainer sowie meine Tätigkeit als Deeskalationstrainer (Homepage) und Dozent an der July-Akademie für Psychologie, Medizin, Sport, Management & Führung fließen in theoretischer und praktischer Form in meine Kurse bzw. den Unterricht mit ein.

Persönliches Statement:

  • "Ich bin in der EWTO, weil in diesem Verband Professionaltität, Fortschritt und vor allem Menschlichkeit eine wichtige Bedeutung haben."
  •  "Ich betreibe und unterrichte WingTsun, weil diese Kampfkunst mehr vermittelt als nur Selbstverteidigung. Hierbei geht es um inneres Wachstum, ständiges an sich arbeiten u. Umsetzung der menschlichen Werte in allen Lebensbereichen." 

Vita & Qualifikationen:

  • Jahrgang: 1973
  • Beruf: Polizeibeamter
  • EWTO-Mitglied seit 1997
  • 2. Lehrergrad WingTsun 
  • EWTO-Leadership-Lehrer
  • EWTO-Trainerstufen: 1 - 3
  • Gewaltpräventions-Lehrer 
  • Kids WingTsun-Lehrer 
  • BlitzDefence-Lehrer
  • Anti-Aggressionstrainer
  • Deeskalationstrainer
  • Anti-Mobbing Coach
  • Kinesiologisches Tapen (RockTape)

Psychologische Qualifikationen:

  • 2010-2019 Dozent an der July-Akademie für Psychologie, Medizin & Sport.
  • Systemischer Berater & Therapeut
  • Psychologischer Berater
  • Zert. Entspannungstrainer
  • Reiki - Energietherapie (2. Grad)
  • "Heilung durch Intuition" nach H. Wille (Osteopath D.O.)
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
  • Traumatherapeut - Eye Movement Intergration (EMI)

Erfahrung aus 40 Jahren:

  • Judo | Ju-Jutsu
  • Kick-Boxen 
  • Krav Maga | Kapap
  • Escrima
  • Messerkampf
  • Tonfa / EMS (Instructor)
  • Regelmäßiger Referent beim intern. Polizei-Bundesseminar

CORONA-INFORMATION:

Wir haben im November & Dezember geöffnet!

© powered by www.arttec-grafik.de